Energiewirtschaft — die nächsten Fristen / Termine

09.12.2020

Energiewirtschaft — die nächsten Fristen / Termine

 

  • 31.12.2020
    Fristende Strom- und Energiesteuer für das Beantragungsjahr 2019

    Bis 31.12.2020 müssen die Unterlagen für die Rückerstattung der Stromsteuer bzw. Energiesteuer beim zuständigen Hauptzollamt eingereicht werden. 
  • 31.12.2020
    Erstellung eines Messkonzepts zur Abgrenzung der Strommengen bei Lieferung an Dritte

    Bis zum 31.12.2020 müssen Betreiber von EEG- und KWK-Anlagen für weitergeleitete Mengen an Dritte ein entsprechendes Messkonzept umgesetzt haben.
  • 01.01.2021
    CO2-Steuer auf Gas, Heizöl, Diesel und Benzin

    Ab 2021 tritt die nationale CO2-Steuer auf den Verbrauch von Erdgas, Heizöl, Diesel und Benzin in Kraft. Letztverbraucher müssen mit deutlichen Mehrkosten rechnen.
  • 31.01.2021
    Markstammdatenregister für EEG- und KWK-Anlagen mit Inbetriebnahme vor 01.01.2017

    Betreiber von EEG- und KWKG-Anlagen, die vor dem 01.01.2017 in Betrieb genommen wurden, sind verpflichtet ihre Anlagen im Webportal des Marktstammdatenregister zu registrieren.
  • 28.02.2021
    Meldepflicht eigenerzeugte Eigenverbrauchsmengen

    Betreiber von EEG- und KWKG-Umlagen sind nach § 74a EEG verpflichtet, die Mengen der Eigenerzeugung je nach Umlagesatz und Letztverbraucher an den Verteilnetzbetreiber zu melden.
  • 31.03.2021
    Meldung Selbstverbrauch / Reduktion der § 19-StromNEV-Umlage

    Zur Reduktion der § 19 StromNEV-Umlage sind dem zuständigen Netzbetreiber bis zum 31. März, die im vorangegangenen Kalenderjahr bezogenen und selbstverbrauchten Strommengen, mitzuteilen.
  • 31.05.2021
    Meldepflicht zur Endabrechnung der EEG-Umlage

    Bis zum 31.05.2021 ist die Meldung aller erforderlichen Daten zur Endabrechnung der EEG Umlage des vorangegangenen Jahres abzugeben.
  • 30.06.2021
    Berichtspflicht bei angezeigten individuellen Netzentgeltvereinbarungen

    Gemäß Vorgabe der Bundesnetzagentur muss eine Jahresmeldung zur Erfüllung der Voraussetzungen für Inanspruchnahme der individuellen Netzentgelte (auch bei Nichteinhaltung) eingereicht werden.
  • 30.06.2021
    Fristende zur Antragstellung der EEG-Begrenzung

    Bis zum 30.06.2021 müssen die Unterlagen zur Beantragung der besonderen Ausgleichsregelung für stromkostenintensive Unternehmen beim BAFA eingereicht werden.
  • 30.09.2021
    Fristende zur erstmaligen Anzeige eines Individuellen Netzentgelts

    Im Falle eines Anspruchs auf Individuelles Netzentgelt nach § 19 Abs. 2 StromNEV müssen alle erforderlichen Unterlagen beim Netzbetreiber und der Bundesnetzagentur eingereicht werden.
  • 31.12.2021
    Fristende Strom- und Energiesteuer für das Beantragungsjahr 2020

    Bis 31.12.2021 müssen die Unterlagen für die Rückerstattung der Stromsteuer bzw. Energiesteuer beim zuständigen Hauptzollamt eingereicht werden.

Zurück